tawny owl.

Hose + Pullover - H&M // Tasche - Zara // Kette - Six

Ich habe ein Problem, um das mich die meisten Mädchen wohl beneiden. Zuviele Haare, ergo wahnsinnig viel Volumen. Sie sind einfach überall. Wenn ich sie dann auch noch durchpuste, geschieht sowas wie auf dem zweiten Bild. Ronja Räubertochter is alive. Ich und meine Luxusprobleme.
Außerdem empfand ich langes Oberteil und kurze Hose immer als no go, geht aber eigentlich doch. Beinchen frieren auch nicht so schnell wie Ärmchen. 
Noch ein first-world-problem: mein Handy gab den Geist auf. Eigentlich ein Anlass, vllt endlich mal ein Smartphone zu erstehen. Staunend musste ich aber feststellen, dass die Dinger ja arschteuer sind! Wieso hat denn dann jede 14-Jährige eins? Vor allem die Dinger mit dem angebissenen Apfel. Wie macht ihr das bloß?

Xx

Kommentare:

  1. Ich muss über deine Worte jedes Mal lachen. Hach, ich mag dich.
    Oh, und kurze Hose und Pulli fand ich bis vor kurzem auch immer bäh, aber jetzt geht's.

    AntwortenLöschen
  2. Geh mal zum Media Markt oder so und frag nach älteren Ausstellungsstücken. Wenn die da zum Ausprobieren rumlagen, sind die meisten billiger, aber auch nicht mehr das allerneueste. Habe meins auch so für fast die Hälfte bekommen (allerdings kannte ich jemanden, der dort arbeitet) und ich brauchte auch nicht den newest Shit ;)

    AntwortenLöschen
  3. schöne Kette..

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Merci.