fringed.

Pulli - Zara // Hose + Sandalen - COS // Kette - TomShot
Dies ist die Geschichte einer sehr kurzen und sehr traurigen Freundschaft. Sie handelt von dem großartigen Fransenpulli. Meine Freundin zog ihn angewidert von dem Salestange mit den Worten "Es wird auch einfach zuviel Scheiß produziert". Zeitgleich klappte mein Mund auf und und ich wusste, dass wir zusammen gehören. Sie sah es dann auch ein.
Immerhin hab ich es noch geschafft, Erinnerungsfotos zu machen (btw traurig, dass man im Juli Pullis trägt), denn nach der ersten Trennung (kurzer Ausflug zum Freund Waschmaschine) entschied sich das Fransending Selbstmord zu begehen und sich komplett aufzulösen. 
Tragisch. Alle Fransen haben sich einzeln aufgelöst. Geld gabs zurück, Ersatz leider nicht.
 Aber ich werd ihn einfach in guter Erinnerung behalten.

Kommentare:

  1. <3 danke
    aber schau dich doch selber an,
    du Schönheit ! :)

    AntwortenLöschen
  2. schön schön schön schön! ich liebe das outfit♥
    lust mir zu folgen?:
    http://sweet-kisses-lie.blogspot.de/

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Schade dass der Pulli nichtmehr wollte, sieht nämlich wirklich gut aus. Die Schuhe sind auch ziemlich kuhl!

    lg
    http://ohohmydear.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Okay, jetzt muss ich lachen. Aua. Super geschrieben. Und ja, das war wirklich ein hübscher Pulli...

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag deinen Haarschnitt wirklich sehr!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schade, dass das Teil Suizid begangen hat ! Wie sauer wäre ich - denn er ist echt so schön! Genau so einen will ich auch :(

    Liebe Grüße,
    the.perfect.disease

    AntwortenLöschen

Merci.